Home

Herzlich Willkommen liebe Leser!

 

Ihr seid nun auf meiner Seite gelandet, ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und Stöbern. Ich bemühe mich diese Homepage so oft wie möglich zu aktualisieren, was in den nächsten Wochen zunächst ein wenig schwer sein dürfte, da ich nicht viel Zeit haben werde. 

Ein Profil über den Berufsalltag und die Ausbildung zum 59er (Luftfahrzeugelektronik), kann natürlich erst folgen, wenn ich diese Ausbildung begonnen habe.

Ein paar Informationen über die Grundausbildung an der MUS (Marineunteroffizierschule) werden demnächst folgen, sobald ich die Zeit gefunden habe ;-)

Für Reitsportinteressierte lohnt es sich, einen Blick auf den Ferienhof Hubertus zu werfen, in den letzten drei Jahren vor der Bundeswehr sowas wie mein zweites zu Hause.

Da ich mit dieser Seite auch meine Familie auf dem laufende halte, sind viele Dinge (eigentlich die meisten) natürlich nur aus meiner Sicht/über mich geschrieben.

Sollten Sachen fehlen, so schreibt mich kurz an und ich kann sie hinzufügen. Dies ist grade an die anderen Gruppen gerichtet, in denen vielleicht auch viel passiert ist, ich es aber leider nicht mitbekommen hab.

 

LG Lara

 

31.10.08 Die Grundausbildung ist vorbei!

Ja, es ist vorbei. Die Grundausbildung hat mit einem netten Zugfest ihren Abschluß gefunden und nun strömen wir in die weite Welt, um dort unser Unwesen zu treiben. Na gut, weite Welt ist vielleicht ein bißchen übertrieben...  Aber wenn man sieht, das wir nun über die ganze Küstenzone Deutschlands verteilt sind, doch durchaus berechtigt ;-)

Danke an die Ausbilder für ihre Geduld, Motivation und Zeit sich auch mal nach Dienstschluß Sorgen und Nöte an zu hören.

Danke an die Kameraden des zwoten Zuges für den Spaß den wir zusammen hatten.

Danke speziell an die sechste Gruppe plus GrpFhr, in der eigentlich immer eine helfende Hand zu finden war und die sich gar nicht als grausam entpuppte, wie ich anfangs die Sorge hatte ;-)

Danke an die Mädelsstube, die mich bei totaler "Unterlastung" aushalten musste und das mit bravour gemeistert hat, auch mein ständiges Geträller ;-) Und mit euch konnte man sich so manches Mal ordentlich Auslassen und hat sich danach besser gefühlt^^

Und danke an meine Familie, für das einfach immer da sein, auch wenn ich mich nicht sonderlich oft gemeldet habe.

 

Gibt's noch was zu sagen?

 

An die Kameraden auf den seegehenden Einheiten: Mast- und Schiffbruch, kommt heil wieder, wir sehen uns in Plön :-)

Und an unsere 40er VR, man sieht sich immer zwei Mal im Leben!

Und speziell an die Kameraden auf der Lübeck, die doch nicht ganz Seefest waren: Ich hoffe ihr habt das Schiff nach dem Montag wieder sauber gemacht ;-)