Der Ferienhof Hubertus

Der Ferienhof Hubertus ist ein Ferienhof, zu dem Gäste ihre eigenen Pferde mitbringen und Mensch und Vierbeiner einfach mal ein wenig entspannen können. Zur Unterbringung der Zweibeiner stehen schöne Appartements direkt über dem Stall, eines neben dem Stall, auf dessen kleiner Terasse man morgens mit einem Pferd (meist dem alten Peru) frühstücken kann und ein Appartement etwas ab vom Stall zur Verfügung. Die Pferde sind entweder im hellen Stall oder aber in einer der sechs Aussenboxen untergebracht.

 

Das Reitgelände ist einmalig mit Wald, Watt und Heide, seit zwei Jahren ist auch der Truppenübungsplatz für Reiter freigegeben und lädt zu ausgedehnten Ritten ohne störende Strassen und Autos ein. Wenn man Glück hat, sieht man auch die kleine Wildpferdeherde oder den Schäfer mit seinen schafen,oder aber eines der zahlreichen Rehe, die plötzlich einfach so vor einem Auftauchen und zum greifen nah sind! Höhepunkt für Gäste ist oftmals ein Ritt nach Neuwerk, einer kleinen Insel in der Nordsee, ca. 12 km vom Festland entfernt. Sie ist natürlich sowohl per Pferd als auch per Kutsche oder zu Fuß zu erreichen. Dort kann man im Heuhotel übernachten und am nächsten Morgen, wenn es die Tide erlaubt, im Sonnenaufgang zurückreiten.

 

Auf dem Hof darf ein Pferd noch Pferd sein, es darf ausgedehnte Weidebesuche machen (zum Hof gehören natürlich auch Paddocks, Reitplatz und Spring/Trailplatz) und sich auch in der Box mit seinem Nachbarn, sofern die Besitzer zustimmen, liebevoll beknabbern und Fellpflege betreiben (Die Innenboxen haben nämlich ein Fenster zur Nachbarbox, aus dem das gitter einfach rausgenommen werden kann und das Pferd somit seine sozialen Kontakte zum Nachbarn pflegen kann). Der Stall ist hell und immer sauber!! Das ist Siggi zu verdanken, der so oft es geht mit einem Besen über den Hof wirbelt, um auch jeden letzten Strohhalm zu erwischen und ihn auf den Misthaufen zu verbannen und sich auch sonst mit Elan um die Sauberkeit der Pferdeboxen kümmert.

 

Zum Hof gehört auch noch der Reitshop, der wird von Elke geleitet, deshalb heißt er auch "Elkes Reitshop". Hier kann man wunderbar stöbern und die neusten Dinge für sich und sein PFerd erstehen. Von Equipage über HKM bis Pikeur, hier schlägt jedes Reiter- (und auch so machnches Pferdeherz) höher. Es gibt eine freundliche und fachwissende Beratung, egal ob es um Reitstiefel für Kinder, einen neuen Sattel für den geliebten Vierbeiner oder Futter geht, hier bekommt man alles und jede Frage wird beantwortet. Ein Blick lohnt sich in jedem Fall immer!

 

Und wenn ihr ein wenig Glück habt, werdet ihr neben Elke und Siggi, dem Hofhund Balou oder einer der drei Katzen, auch mich am Wochenende mal wieder dort antreffen ;-)